Christine Reber

Wiederentdeckt - Lieder von Bruno Droste (1918-1969)
Ein musikalisches Stück deutscher Zeitgeschichte

Christine Reber & friends präsentieren die in den 1950er und –60er Jahren einst sehr berühmten, dann aber vergessenen und jetzt wiederentdeckten Titel des Komponisten Bruno Droste, der 1918 geboren wurde und in Erfurt aufwuchs. 1948 gründete er das Bruno Droste Tanzstreichorchester, welches im Laufe der Jahre bei Funk und Fernsehen, sowie bei live-Events äußerst erfolgreich war. Da Bruno Droste mit diesem Ensemble auch moderne, westliche Musikgenres spielte, kam es mit den Funktionären des Staates zum Disput. Sich dem kommunis-tischen Regime mit seinen Vorschriften und Einschränkungen gegenüber Künstlern zu beugen, fiel ihm schwer. Er sah keine Chance sich künstlerisch weiterzuentwickeln und floh 1958 aus der ehemaligen DDR in den Westen. Dieses hatte zur Folge, dass Bruno Drostes Werke in seiner alten Heimat keine Aufführungen mehr erfuhren und zum Teil sogar vernichtet wurden. Nach drei Jahren wenig erfolgreicher Arbeit in der Bundesrepublik gewann Bruno Droste erst durch die Begegnung im Januar 1962 mit der klassisch ausgebildeten amerikanischen Sopranistin, Doris Marion, sein Selbstvertrauen zurück. Sie gingen nach Brüssel, heirateten 1963 und fanden in ihrer gemeinsamen Arbeit Erfolg und Anerkennung.
Durch einen Zufall lernte die in Freiburg, Stuttgart und New York ausgebildete Sopranistin, Christine Reber, anlässlich eines Konzertes in Boston die Witwe des Komponisten, Doris Marion, kennen, die ihr von den Liedern erzählte. Durch einen intensiven Austausch der beiden war es Christine Reber möglich, sich mit dem unterhaltenden Stil des Komponisten, beeinflusst von Jazz und Pop, auseinanderzusetzen. So entstand bei ihr der Wunsch, diese vergessenen Juwelen in neuem Gewand zum Strahlen zu bringen. 
„Wiederentdeckt“, so heißt die neue CD von Christine Reber & friends. Alle Titel sind von John Greer für die Besetzung Piano, Bass, Schlagzeug - bei einigen Titeln zusätzlich für Violine und Oboe - arrangiert worden. Christine Rebers musikalische Partner sind u.a. Mini Schulz und Jörg Gebhardt. 
Das Programm der CD, welches deutsch und englisch gesungene Titel Bruno Drostes beinhaltet, ist in dieser Geschlossenheit noch nie veröffentlicht worden.
​​
"WIEDERENTDECKT" - Lieder von Bruno Droste - 
CD und Konzertprogramm
Christine Reber mit Doris Marion Carlino Stuttgart, 2011
John Greer, Mini Schulz, Christine Reber, Jörg Gebhardt (v.l.) 
SWR Stuttgart 2011
Die neue CD "Wiederentdeckt", Lieder von Bruno Droste mit Christine Reber & friends erschien am 24. April 2012
Wieder
entdeckt
Lieder von Bruno Droste
Christine Reber
& friends
Zeitungsartikel 
(26.04.2012)
vom Abend der 
CD-Veröffentlichung 
im BIX Jazzclub Stuttgart


für Vergrößerung bitte 

hier klicken!
CD
Die CD "WIEDERENTDECKT" 
(mit 12 Titeln plus 2 Bonus-tracks) kaufen
für € 15,- plus Porto erhältlich über  www.soundsofrmr.com

Für mehr Informationen zu Bruno Droste: www.brunodroste.com.
Dokumentarfilm: "Bruno Droste - Die Flucht eines Künstlers in die Freiheit" von Doris Marion Carlino.